Druckversion - Projekte - Paula Kubitscheck-Vogel-Stiftung
  • Titelbild
  • Titelbild
  • Titelbild
  • Titelbild
  • Titelbild
  • Titelbild
  • Titelbild
18. November 2017, 18:27 Uhr

Unser Anspruch: eine Förderung sehr nahe am Patienten

Ältere Menschen, aber auch Babys und Kleinkinder können von schwersten Erkrankungen betroffen sein. Sie benötigen genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Betreuung. Wer bisher oft vergessen wurde: Menschen mit geistiger Behinderung oder Menschen mit Migrationshintergrund, die vor ihrem Lebensende stehen. Für all diese Menschen unterstützen wir Palliativ-Teams und die ambulante Palliativversorgung. Darüber hinaus fördern wir durch Anschubfinanzierungen die Hospizarbeit.

Als Stiftung werden wir dann aktiv, wenn wir überzeugt sind, an der richtigen Stelle zu investieren. Politische Interessen sind dabei unerheblich. Wir sind unabhängig und bleiben unserer Überzeugung treu: Oberstes Ziel ist es, das Erbe von Paula Kubitscheck-Vogel in ihrem Sinne weiterzutragen.

Wir sind überzeugt davon, dass jeder Mensch eine ganz besondere, persönliche und herzliche Zuwendung verdient.

Unsere Förderschwerpunkte auf einen Blick

In den ersten neun Jahren nach Gründung unserer Stiftung haben wir rund 4,2 Millionen Euro für unsere Ziele eingesetzt. Mehr als 1,4 Millionen konnten wir für den Aufbau stationärer Hospize geben, rund 1,1 Millionen Euro für den Ausbau der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV). Fortbildungen und Schulungen haben wir mit rund 470.000 Euro gefördert, in Forschung und Wissenschaft haben wir gut 160.000 Euro investiert. Der Arbeit für Menschen mit Behinderung kamen etwa 300.000 Euro zugute. Darüber hinaus erhielten Kliniken mit Palliativstationen, Hospizvereine und der Bayerische Hospiz- und Palliativverband Zuwendungen in Höhe von rund 500.000 Euro.

URL:
https://www.pkv-stiftung.de/projekte/projekte.html