Druckversion - MünchnerStiftungsFrühling - Paula Kubitscheck-Vogel-Stiftung
msf_header_aktuelles.png
26. November 2020, 18:25 Uhr

Wir machen mit!

08.03.2019  von Anne Rademacher | Meldung teilen

München. Vom 23. bis 29. März 2019 präsentierten sich beim Münchner Stiftungsfrühling die in der Landeshauptstadt ansässigen Stiftungen. Die PKV-Stiftung beteiligte sich mit einem von Katharina Theissing geleiteten Workshop „Letzte Hilfe", der im BUSINESS CENTER der BMW-Welt München stattfand.

Beim MünchnerStiftungsFrühling können Bürger entdecken, wo überall in München Stiftungen Gutes tun. Bildung oder Soziales, Kunst oder Kultur, Wissenschaft, Gesundheit oder Sport, Umwelt oder Internationales – Stiftungen betreffen den Alltag jedes Einzelnen, und doch wissen viele immer noch wenig über ihre Arbeit.

Die Paula Kubitscheck-Vogel-Stiftung stellte sich als Teil der Münchner Stiftungslandschaft mit einem Workshop zum Thema „Letzte Hilfe – Umsorgen und begleiten am Lebensende“ vor.

Bild: Auch am Lebensende können wir noch viel Gutes tun.

Bereits seit 2015 unterstützt die Stiftung das Projekt "Letzte Hilfe". Der Palliativmediziner Dr. Georg Bollig entwickelte ein dem Erste Hilfe-Kurs nachempfundenes Kursmodell, das interessierten Bürgerinnen und Bürgern zeigt, was sie für die ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können. Dabei werden ein Basiswissen, Orientierung und einfache Handgriffe vermittelt, die es jedem von uns ermöglichen, Sterbenden in der Familie, im Freundeskreis oder der Nachbarschaft zur Seite zu stehen. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Kursbeschreibung:

Das Lebensende und das Sterben machen uns oft hilflos. Altes Wissen über die Sterbebegleitung ist in unserer Gesellschaft verloren gegangen, dabei sollte die „Letzte Hilfe“ so selbstverständlich wie die „Erste Hilfe“ sein. Der Letzte-Hilfe-Kurs will zur umsorgenden Begleitung Sterbender ermutigen. Denn auch am Lebensende können wir noch viel Gutes tun und zu einem Sterben in Würde beitragen.

Wie stehe ich einem lieben Menschen in seinen letzten Tagen bei? Der Letzte-Hilfe-Kurs vermittelte Faktenwissen zu vier Themengebieten:

  1. Sterben ist ein Teil des Lebens
  2. Vorsorgen und Entscheiden
  3. Körperliche, psychische, soziale und existenzielle Nöte lindern
  4. Abschied nehmen

 

URL:
https://www.pkv-stiftung.de/aktuelles/muenchnerstiftungsfruehling.html